DC1

Individuelle Rechenzentren Schnell verfügbar und skalierbar

Lagern Sie Ihre IT aus! Wir bieten deutschlandweit Rechenzentren mit ISO 27001 Zertifizierung nach BSI, Colocation und Connectivity aus einer Hand.

DC1

Connectivity
für Ihre Daten

Im Zeitalter der Digitalisierung ist eine schnelle und zuverlässige Datenverarbeitung ein entscheidender Wettbewerbsvorteil.

 

Über uns

Ihr erfahrener Partner für Colocation und Server Housing

Im Zeitalter der Digitalisierung ist eine schnelle und zuverlässige Datenverarbeitung ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Doch dies sicherzustellen ist alles andere als einfach. Nicht nur die Datenmenge ist explodiert, auch die regulatorischen Anforderungen und die Abhängigkeit von der IT-Infrastruktur sind gestiegen. Datacenter One bietet Ihnen für diese Herausforderungen die passende Lösung. Mit unseren Rechenzentren sowie dem Colocation- und Connectivity-Angebot haben wir die passende Infrastruktur für Ihren Bedarf – jetzt und in Zukunft, denn wir können unser Angebot entsprechend Ihren Wünschen skalieren.


Kontaktieren Sie uns

Leistungen

Bundesweit in
Ihrer Nähe

Sicherheit

Wir sind sicher

  • Umfassende physische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Server.
  • Redundanz, so wie Sie es brauchen: Auf Wunsch erhalten Sie vollständige Ausfallsicherheit durch komplette Spiegelung Ihrer Rechenzentrumsleistung.
  • Auf Wunsch verschlüsselte Verbindungen.
  • Persönlicher 24/7-Service.

Service

Wir sind serviceorientiert

  • Für uns stehen Sie an erster Stelle. Egal, welches Angebot Sie in Anspruch nehmen.
  • Dauerhafte Überwachung aller Einrichtungen durch eigenes 24/7 NOC.
  • Für Betrieb und Support steht Ihnen auf Wunsch 24/7 unser in Deutschland ansässiges, kompetentes Betriebspersonal zur Verfügung.
  • Sie haben die Wahl: Sie erreichen unseren Service per Hotline, Ticketsystem oder Kundeninterface.

Zertifizierungen

Wir sind zertifiziert

  • Alle Rechenzentren von Datacenter One sind nach ISO 27001, EN50600 und TÜV zertifiziert. 
  • Wir erfüllen alle Datenschutzgesetze nach aktueller deutscher Rechtslage.
  • Sie benötigen zusätzliche Zertifizierungen? Fragen Sie uns!

Flexibilität

Wir sind flexibel

  • Wir bieten Ihnen ein individuell auf Sie zugeschnittenes Angebot.
  • Sollte sich Ihr Kapazitätsbedarf verändern, skalieren wir entsprechend – unterbrechungsfrei und im laufenden Betrieb.

Schnelligkeit

Wir sind schnell

  • Wir planen und bauen in sechs bis neun Monaten.
  • Spätere Erweiterungen sind von Anfang an Bestandteil unserer Planung.
  • Skalierbare Übertragungsgeschwindigkeiten mit mehr als 100 Gbit/s.
  • Optionale Verschlüsselung auf höchstem Niveau.
  • Unsere Rechenzentren sind DE-CIX enabled sites: Damit erreichen Ihre Datenpakete auf direktem Weg überregionale Cloud- und Contentanbieter sowie diverse Carrier.
  • Redundanz ganz nach Ihrem Bedarf.
Nachhaltigkeit

Der Fokus auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz steht im Mittelpunkt unserer Lösungen.


Mehr erfahren →

Kundenmeinung

„Der ideale Partner ist jemand, der seine Zusagen hält, pünktlich liefert und auftretende Probleme proaktiv löst. Wow, ich bin echt beeindruckt – vielen Dank!“

Aktuelles

News

06.02.2024

Datacenter One eröffnet neues Rechenzentrum in der Region Hamburg

Stuttgart, Deutschland & London, Vereinigtes Königreich 06.02.2024 – Datacenter One (“DC1”), der in Stuttgart ansässige Anbieter für Colocation and Colo Connect-Dienstleistungen, hat in Hamburg sein neues Rechenzentrum HAM1 in Betrieb genommen. Mit HAM1 setzt DC1 seine Erfolgsgeschichte regionaler Rechenzentren in Metropolregionen weiter fort und baut damit seine Dienstleistungen für Kunden in ganz Deutschland weiter aus, einem der größten europäischen Märkte für lokale digitale Infrastruktur. HAM1 ist das erste von DC1 eröffnete Rechenzentrum als Teil der AtlasEdge Gruppe, einem führenden Anbieter für Edge-Rechenzentren in ganz Europa. Durch die Übernahme von DC1 im Februar 2023 wurde AtlasEdge zu Deutschlands führender dezentraler Plattform und konnte seine Präsenz in Europas größtem Wirtschaftszentrum unmittelbar weiter ausbauen. HAM1 in Ahrensburg bei Hamburg ergänzt das bereits bestehende Carrier neutrale Rechenzentrum von AtlasEdge in Hamburg, wodurch der in der Region stark steigende Bedarf an regionaler Infrastruktur in Kundennähe noch besser bedient werden kann. Die ersten Kunden sind bereits in das neue Rechenzentrum eingezogen, das die Infrastruktur der Region Hamburg weiter stärkt, einer Region, die sowohl für etablierte Technologieunternehmen als auch für Start-Ups von großer Bedeutung ist. Wie die bereits zuvor von DC1 entwickelten und gebauten Rechenzentren in Leverkusen und Düsseldorf, wurde auch HAM1 in modularer Bauweise errichtet. Diese Bauweise ist durch den optimierten Ressourceneinsatz sowohl nachhaltig als auch zeitsparend. Nachhaltigkeit steht hiermit bereits beim Bau, sowie auch im Betrieb und individuellen Ausbau für Kunden im Vordergrund. Das Rechenzentrum ist im laufenden Betrieb skalierbar und verfügt im Endausbau über ca. 10.000 qm Fläche und bis zu 20 Megawatt Gesamtleistung. 2N Stromversorgung bis zu jedem einzelnen Rack Dezentrale Kühlung für jeden Rechenzentrumsraum mit kundenindividueller Leistung pro qm Höchste energetische Effizienz mit einem PUE <1,3 Betrieb mit 100 % Ökostrom Zertifizierung nach ISO 27001 BSI Grundschutz und EN 50600 Level 3 sowie nach ISO 9001   „Wir sehen im Norden Deutschlands einen stark steigenden Bedarf an hochverfügbaren, zertifizierten und zukunftsfähigen Rechenzentrumsflächen“, sagt Wolfgang Kaufmann, Geschäftsführer von Datacenter One. „Mit diesem neuen Rechenzentrum können wir nicht nur das Angebot für unsere Kunden im Norden Deutschlands um Dual-Site-Produkte erweitern, sondern unsere Services nun auch an insgesamt sieben Standorten in ganz Deutschland anbieten. Gemeinsam mit AtlasEdge werden wir diese Präsenz noch weiter ausbauen. Neue Rechenzentrumsstandorte sind bereits in der Entwicklung und der nächste wird in der Region Stuttgart entstehen.“ „HAM1 ist ein branchenführendes Rechenzentrum, das der steigenden Nachfrage nach bezugsfertigen Kapazitäten in und um Hamburg entgegenkommt,“ ergänzt Giuliano Di Vitantonio, CEO von AtlasEdge. „Sein einzigartiges Design und starker Fokus auf Nachhaltigkeit, kombiniert mit der strategisch gewählten Lage, bündeln die Expertise beider Teams von Datacenter One und AtlasEdge. Wir haben Deutschland schon lange als Markt mit außergewöhnlich hoher Kundennachfrage in zahlreichen Metropolregionen identifiziert. Der neue Rechenzentrumsstandort stärkt nun unsere Präsenz in Europas größter digitaler Wirtschaftsregion.“   Über Datacenter One Die Datacenter One GmbH bündelt die Dienstleistungen Rechenzentrumsentwicklung, Colocation sowie die Connectivity-Lösung „Colo Connect“ und entwickelt sich in diesen Bereichen zum führenden deutschen Anbieter maßgeschneiderter Lösungen auf höchstem technischem Niveau. Die Colocation- und Connectivity-Lösungen von Datacenter One bieten für den Bedarf jedes Kunden die ideale Infrastruktur und Kapazität - hochverfügbar, individuell, regional und flexibel im laufenden Betrieb skalierbar. Datacenter One betreibt an verschiedenen Standorten in Deutschland mehrere energieeffiziente und zukunftssichere Rechenzentren, die mit ISO 27001- und EN 50600-Zertifizierungen hohen Sicherheitsanforderungen entsprechen. Seit 2021 ist das Unternehmen Teil des Climate Neutral Data Centre Pact, um den nachhaltigen Rechenzentrumsbetrieb voranzutreiben. Datacenter One ist ein deutsches Unternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart und seit 2023 Teil der AtlasEdge-Familie. Weitere Informationen unter www.DC1.com.   Über AtlasEdge AtlasEdge ist eine führende europäische Edge-Rechenzentrumsplattform und in 12 Ländern tätig. Unser dezentrales Rechenzentrumsportfolio bietet Zugang zu über 100 Standorten und ermöglicht es unseren Kunden, ihre Technologie und Netzwerkinfrastruktur so zu planen und zu gestalten, dass sie der wachsenden Nachfrage nach geringerer Latenz, höherer Leistung und regionalen Lösungen gerecht werden. AtlasEdge entstand durch eine gemeinsame Investition von Liberty Global, einem der weltweit führenden Unternehmen für konvergierte Video-, Breitband- und Mobilfunkkommunikation sowie aktiver Investor in innovative Infrastruktur-, Content- und Technologieunternehmen, und DigitalBridge, einer führenden globalen Investmentfirma mit Schwerpunkt auf digitale Infrastrukturen. Unser Portfolio umfasst Rechenzentren in wichtigen europäischen Märkten, darunter Amsterdam, Barcelona, Berlin, Brüssel, Kopenhagen, Hamburg, London, Madrid, Manchester, Mailand, Paris und Zürich. Im Februar 2023 übernahm AtlasEdge die deutsche Datacenter One, wozu auch die von Datacenter One betriebenen, hochmodernen Rechenzentren in Stuttgart, Düsseldorf und Leverkusen gehörten. Weitere Informationen unter www.atlasedge.com.   Pressekontakt Maisberger GmbH Claudius-Keller-Str. 3c 81669 München Tel. +49 / (0) 89-41 95 99 - 10 DC1@maisberger.com Datacenter One GmbH Lena Brüggen Marketing Manager +49 711 25290 - 370 lena.brueggen@dc1.com AtlasEdge Duncan White Corporate Communications duncan.white@atlasedge.com +44 7970 974832  
Artikel lesen
29.08.2023

ISG Provider Lens kürt Datacenter One erneut zum Leader im Bereich Colocation Services for Large Accounts

Analysten würdigen moderne technische Infrastruktur, maßgeschneiderte Angebote sowie den hohen Sicherheitsstandard des Stuttgarter Rechenzentrumsbetreibers Stuttgart, 29. August 2023 – Datacenter One, Spezialist für Rechenzentrums-Entwicklung, Colocation und Colo Connect, wurde beim ISG Provider Lens™ Quadrant Report erneut als Leader im Bereich Colocation Services for Large Accounts ausgezeichnet. „Datacenter One hat sich zu einem attraktiven Colocation-Dienstleister entwickelt, der die Probleme der Kunden versteht und individuelle Lösungen erarbeiten und anbieten kann“, erklärt Lead Analyst und Studienautor Wolfgang Heinhaus das erneut gute Abschneiden des Stuttgarter Unternehmens. Besonders hervorgehoben werden die moderne technische Infrastrukturausstattung, die es den Kunden ermöglicht, schnell und individuell auf veränderte Bedürfnisse zu reagieren, die sichere Verfügbarkeit sowie der nachhaltige Bau und Betrieb der Rechenzentren.     Vom Rising Star zum etablierten Leader „Nach der Auszeichnung als Rising Star im Jahr 2019 und der erstmaligen Nennung als Leader im Bereich Colocation Services for Large Accounts im vergangenen Jahr, freuen wir uns über die erneute Würdigung ganz besonders“, so Wolfgang Kaufmann, Geschäftsführer bei Datacenter One. „Wir sind stolz, uns damit langfristig als einer der Top-Anbieter im deutschsprachigen Raum etablieren zu können. Dies belegt einmal mehr die Innovationskraft und Zukunftsfähigkeit von Datacenter One und zeigt, dass unsere serviceorientierten, flexiblen Angebote bei Kunden wie Branchen-Experten gut ankommen. Seitdem wir Anfang des Jahres Teil der AtlasEdge-Familie geworden sind, sind wir nun in einer noch stärkeren Position, unseren Kunden die besten Lösungen anbieten zu können, indem wir dazu beitragen, die führende Edge-Plattform in Europa aufzubauen.“ Die Marktforschungsstudie „Private/Hybrid Cloud – Data Center Services“ analysiert Dienstleister auf Basis eines mehrstufigen Marktforschungs- und Analyseprozesses und positioniert sie anhand der ISG Research-Methodik. Im Quadranten „Large Accounts“ werden Anbieter bewertet, die einen standardisierten Rechenzentrumsbetrieb als Colocation-Service für mittelständische und große Unternehmenskunden anbieten. Dazu gehört auch das Bereitstellen eines gemeinsamen Zugangspunkts für verschiedene Hosting-Anbieter, Systemhäuser, Netzbetreiber, Telekommunikationsanbieter und Endanwender. Dabei punkten Colocation-Services vor allem mit ihren standardisierten und ausgefeilten Konfigurationsmöglichkeiten, hohen Bandbreiten zu erschwinglichen Kosten sowie geringen Latenzzeiten auch außerhalb von Ballungsräumen.     Nachhaltigkeit mit hohem Stellenwert Derzeit betreibt Datacenter One vier Rechenzentren in Deutschland, weitere sind in Planung. Überzeugen konnte die Analysten, neben Flexibilität und Sicherheit der Rechenzentren, auch der hohe Stellenwert der Nachhaltigkeit. Dieser beginnt bei der Auswahl und Verwendung nachhaltiger Baumaterialien (Vermeidung von Sand und Zement wo möglich) und setzt sich bei der Auswahl der Systeme für den Colocation-Betrieb zur Reduzierung der CO2-Emissionen fort. Schließlich wird in allen Rechenzentren 100% Strom aus erneuerbaren Energien verwendet und die Abwärme für die Beheizung der Büroräume genutzt. Neben den hohen Standards in Bezug auf Sicherheit, die schon im vergangenen Jahr hervorgehoben wurden, bewertet der diesjährige ISG Provider Lens™ Quadrant Report auch die Colo-Connect-Plattform sowie die moderne Glasfasertechnologie. Damit bietet Datacenter One alle Verbindungsmöglichkeiten aus einer Hand. Aus einem Connectivity-Portfolio können sich Kunden außerdem ihre individuelle Lösung zusammenstellen.   Für Ihre individuelle Colocation-Lösung kontaktieren Sie uns gerne direkt unter vertrieb@dc1.com. Wir freuen uns mit Ihnen gemeinsam die für Sie beste Lösung zu entwickeln.   Über Datacenter One Die Datacenter One GmbH bündelt die Dienstleistungen Rechenzentrumsentwicklung, Colocation sowie die Connectivity-Lösung „Colo Connect“ und entwickelt sich in diesen Bereichen zum führenden deutschen Anbieter maßgeschneiderter Lösungen auf höchstem technischem Niveau. Die Colocation- und Connectivity-Lösungen von Datacenter One bieten für den Bedarf jedes Kunden die ideale Infrastruktur und Kapazität - hochverfügbar, individuell, regional und flexibel im laufenden Betrieb skalierbar. Datacenter One betreibt an verschiedenen Standorten in Deutschland mehrere energieeffiziente und zukunftssichere Rechenzentren, die mit ISO 27001- und EN 50600-Zertifizierungen hohen Sicherheitsanforderungen entsprechen. Seit 2021 ist das Unternehmen Teil des Climate Neutral Data Centre Pact, um den nachhaltigen Rechenzentrumsbetrieb voranzutreiben. Datacenter One ist ein deutsches Unternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart und seit Februar 2023 Teil der AtlasEdge-Familie. Weitere Informationen unter www.DC1.com.   Pressekontakt Maisberger GmbH Carla Jung Claudius-Keller-Str. 3c 81669 München Tel. +49 / (0) 89-41 95 99 - 72 DC1@maisberger.com Datacenter One GmbH Lena Brüggen Marketing Manager +49 711 25290 - 370 lena.brueggen@dc1.com
Artikel lesen