DC1

Rechenzentren
Zertifiziert und zuverlässig

Sie brauchen mehr Rechenzentrumskapazität? Wir bieten sie Ihnen!

DC1

Rechenzentren
Modern, effizient & zertifiziert

Die enormen Datenmengen lassen Rechenzentren schnell an ihre Grenzen stoßen. Doch das ist meist nicht nur ein Problem mangelnder Kapazität, sondern auch einer Infrastruktur, die nicht mehr dem neuesten Stand der Technologie entspricht. Die Lösung: Colocation.

Eine funktionierende IT-Infrastruktur ist geschäftsentscheidend. Zuverlässigkeit, Schnelligkeit, Nachhaltigkeit und Flexibilität sind Merkmale einer modernen Rechenzentrumsinfrastruktur. Um dies zu gewährleisten, bedarf es jedoch weit mehr als nur zusätzlicher Rechenzentrumsfläche. Eine veraltete und damit fehleranfällige Technik im Rechenzentrum, eine schlechte Netzanbindung oder eine ineffiziente Infrastruktur lassen ein Rechenzentrum schnell als nicht mehr genügend erscheinen – und zum enormen Kostentreiber werden.

Wir setzen in unseren Rechenzentren nicht nur auf die neuesten Technologien, sondern identifizieren kontinuierlich Optimierungspotenzial. Damit bieten wir Ihnen nicht nur Rechenzentren nach neuestem Standard, sondern langfristige Lösungen.

Mit unseren modernen, zertifizierten Rechenzentren in Leverkusen und Stuttgart haben wir uns bereits einen Namen in der Branche gemacht. Weitere Standorte befinden sich bereits in Umsetzung.


Kontaktieren Sie uns

Rechenzentren

LEV1
Eines der modernsten Rechenzentren in Europa

Eines der modernsten Rechenzentren Europas steht in der Metropolregion Rhein-Ruhr. Zum ersten Mal weltweit entstand 2017 ein Rechenzentrum komplett in Modulbauweise – ein Konzept, das einen Meilenstein gesetzt hat.

Unser Rechenzentrum LEV1 zählt zu den modernsten und energieeffizientesten Rechenzentren in Europa. Nach einer Bauzeit von lediglich 6 Monaten konnte das Rechenzentrum in Betrieb genommen werden. Und es entspricht höchsten Ansprüchen, wie die ISO- und TÜV-Zertifizierungen dokumentieren. Um bestens für die Zukunft aufgestellt zu sein, liegt uns bereits jetzt eine Baugenehmigung für den nächsten Bauabschnitt vor. So können wir in Rekordzeit für unsere Kunden skalieren. Bereits 12 Monate nach Eröffnung wurde das Rechenzentrum um weitere 1.000 qm erweitert.


Mehr erfahren

LEV1

Technik

  • Colocation für einzelne Racks oder Cages.
  • Aktuell 3.000 qm Fläche, Endausbau 6.000 qm bzw. 12 MW Leistung.
  • Branchenführender Energieeffizienzwert PUE < 1,3.
  • Komplett getrennte, redundante Stromversorgungspfade.
  • Umweltschonendes Kühlsystem.
  • Betrieb mit 100 % Ökostrom.

LEV1

Sicherheit & Zertifiziert

  • Sicherheitsdienst rund um die Uhr.
  • EN 50600 Level 3.
  • ISO 27001 nach BSI Grundschutz.
  • TÜViT Level 3.

Rechenzentren

GRP10
Unser Hochverfügbarkeits-
rechenzentrum in Stuttgart

Unser Rechenzentrum in Stuttgart bietet Ihnen Rechenzentrumskapazität nach neuestem Standard.

Unser Rechenzentrum „GRP10“ in Stuttgart verfügt über eine Rechenzentrumsfläche von über 1.600 qm. Das GRP10 ist als Hochverfügbarkeitsrechenzentrum ausgelegt und sichert einen unterbrechungsfreien Betrieb auch bei Wartungsarbeiten.


Mehr erfahren

GRP10

Das spricht für Colocation in unserem GRP10

  • 1.600 qm Fläche.
  • n+1 redundante Klimatisierung pro Raum.
  • Komplett getrennte, redundante Stromversorgungspfade.
  • Sicherheitsdienst rund um die Uhr.
  • Hochverfügbarkeit Stufe 3 tekPlus des TÜV Saarland.
  • Zertifiziert nach ISO 27001.

Rechenzentren

NB8
Das erste Rechenzentrum von Datacenter One

Der Grundstein von Datacenter One und unser erstes Rechenzentrum nach ISO 27001.

Unser Rechenzentrum NB8 ist unser kleinstes Rechenzentrum im Herzen von Stuttgart. Hier ist gleichzeitig der Dreh- und Angelpunkt des Unternehmens.


Mehr erfahren

NB8

Das spricht für Colocation in unserem NB8

  • 300 qm Fläche.
  • n+1 redundante Klimatisierung pro Raum.
  • Verfügbare USV-Anlage.
  • Sicherheitsdienst rund um die Uhr.
  • Hochverfügbarkeit Stufe 2 tekPlus des TÜV Saarland.
  • Zertifiziert nach ISO 27001.

Zertifikate

Ohne Standards geht es nicht!
Wir bieten Ihnen höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards

Sie benötigen Colocation? Sie möchten bei der Nutzung unserer Services sicherstellen, dass wir Ihre Daten entsprechend aktueller Normen schützen? Wir bieten Ihnen höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards!

Mit unseren Zertifizierungen

  • weisen wir unabhängig geprüfte Sicherheit und Qualität nach.
  • zeigen wir, dass Ihre Server bei uns sicher gegen Ausfälle und Störungen geschützt sind.
  • Die Zertifizierungen ISAE 3402 und ISO 9001 sind derzeit aktiv in der Umsetzung.

Zertifikat ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz

  • Dies ist das deutsche IT-Sicherheitszertifikat auf der Basis des IT-Grundschutzes vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Diese Zertifizierung gilt für das Informationssicherheitsmanagementsystem unseres gesamten Unternehmens

Zertifikat EN 50600-Verfügbarkeitsklasse 3

  • Die EN 50600 ist die erste europäische Norm, die sich mit Anforderungen für Rechenzentren befasst. Durch die Zertifizierung auf Grundlage der DIN EN 50600 erfüllen wir europäische normative Grundlagen und ermöglichen eine hohe physikalische Sicherheit sowie Versorgungssicherheit- und reduzieren damit sowohl die Ausfallwahrscheinlichkeit als auch Störanfälligkeit

Zertifikat Geprüftes Rechenzentrum hochverfügbar Stufe 3 tekPlus

  • Dieses Zertifikat bestätigt die technische und bauliche Sicherheit sowie die Einhaltung kritischer organisatorischer Anforderungen in unseren Rechenzentren

Zertifikat Geprüftes Rechenzentrum hochverfügbar Stufe 2 tekPlus

  • Dieses Zertifikat bestätigt die technische und bauliche Sicherheit sowie die Einhaltung kritischer organisatorischer Anforderungen in unseren Rechenzentren

Zertifikat Trusted Site Infrastuktur TSI V4.0 Level 3 (erweitert) von der TÜV Informationstechnik GmbH

  • Dieses Zertifikat bestätigt, dass sämtliche Infrastrukturanlagen nach dem aktuellen Stand der Technik installiert und betrieben werden. Das TSI Level 3 steht für hohen Schutzbedarf ohne Single Point of Failure (SPoF) in der Versorgung, eine erhöhte Einbruchhemmung, Absicherung der Versorgungstrassen, Brandbeherrschung und Statusüberwachung

Rechenzentren

Eigenes Rechenzentrum
oder Rechenzentrum mieten?

Viele Unternehmen stehen früher oder später vor der Frage, ob sie Managed Hosted oder Private Cloud Lösungen nutzen sollen, oder ob es nicht doch an der Zeit ist, ein eigenes Rechenzentrum zu bauen, bzw. ob sie ein Rechenzentrum mieten sollen.

IT-Outsourcing und Lösungen im Bereich Colocation sind derzeit, wenn größere IT-Kapazitäten auch für den Mittelstand benötigt werden, weit verbreitet. Die meisten Unternehmen mieten ihre Server in einem Rechenzentrum und entscheiden sich für Managed Datacenter Lösungen, entweder übergangsweise oder dauerhaft. Dies ist bei geringem Platzbedarf relativ preisgünstig und flexibel. Jedoch hat man bei derartigen Lösungen in der Regel weniger Kontrolle über die IT-Infrastruktur.

Deshalb kann ein selbst gebautes oder gemietetes individuelles Rechenzentrum bei größeren Datenmengen, die schnell verfügbar sein müssen, eine gute Alternative darstellen. Enorme Datenmengen bringen Rechenzentren oft an die Grenzen. Der Bau eines Rechenzentrums am Wunschstandort kann dabei eine sehr performante Lösung sein. Hier können Sie Ihr Rechenzentrum selbst planen und die Anforderungen, sowie die notwendigen Kapazitäten selbst festlegen. Je nach Bedarf kann das Rechenzentrum auch nach der Inbetriebnahme noch erweitert werden, sofern die Anlage skalierbar geplant wurde.

Letzten Endes ist die Frage, ob Serverkapazitäten gemietet oder selbst geschaffen werden, eine Frage von Kosten, Budget, Anforderungen und Expansionsplänen. Um herauszufinden, ob es wirtschaftlicher ist, Flächen in einem Rechenzentrum zu mieten, ein komplettes Rechenzentrum zu mieten, oder ob die Planung und der Bau eines eigenen Rechenzentrums die richtige Lösung darstellt, ist es sinnvoll einen Experten zu Rate zu ziehen.


Kontaktieren Sie uns

Rechenzentren

Datacenter One hat egal wie Sie
sich entscheiden die passende Lösung 

Datacenter One kann Ihnen dabei helfen, die für Sie optimale Lösung im Bereich Rechenzentrum Deutschland zu finden. Denn mit uns als Partner für Ihre IT Infrastruktur haben Sie vielfältige Möglichkeiten: Durch unsere hohe Flexibilität und Kapazität können wir in unseren Rechenzentren schnell und flexibel vorhandene Strukturen nutzen und Server bereitstellen, denn unsere Anlagen sind allesamt auf höchste Flexibilität und Skalierbarkeit ausgelegt.

Wenn Sie sich hingegen für die Errichtung eines eigenen Rechenzentrums entscheiden, sind wir auch an dieser Stelle der ideale Partner. Dank unserer schlanken Prozesse und flachen Hierarchien sind wir in der Lage, innerhalb von nur 6 bis 9 Monaten ein vollständig individualisiertes Rechenzentrum an Ihrem Wunschstandort zu errichten. Profitieren Sie von den vielen Vorteilen, die Sie mit Datacenter One als Partner für Ihre IT-Infrastruktur haben, egal ob als Shared-Lösung oder mit eigenem Rechenzentrum:

  • Qualifizierter Support rund um die Uhr
  • Colocation für einzelne Cages oder Racks
  • Redundante Stromversorgung beim RZ Betrieb
  • Sicherheitsdienst rund um die Uhr
  • Zertifizierung ISO 27001
  • TüViT Level 3
  • Bauzeiten von 6 Monaten
  • Hochverfügbarkeit Stufe 3 TekPlus des TÜV Saarland
  • Rechenzentrum Deutschland bedeutet bei uns auch Serverstandort in Deutschland

 

Falls Sie sich zum jetzigen Zeitpunkt noch unschlüssig darüber sind, welche Lösung, ob ein eigenes oder ein gemietetes Rechenzentrum am besten zu Ihren Anforderungen passt, dann kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder schriftlich und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Erstberatungstermin. Wir sind Ihr Partner, sowohl bei Shared Lösungen, wie auch beim Rechenzentrumsbau und beim RZ Betrieb. Überlassen Sie uns die komplexen Anforderungen der IT-Infrastruktur, damit Sie sich auf die wertschöpfenden Prozesse in Ihrem Unternehmen konzentrieren können.


Kontaktieren Sie uns